Rückblick auf ein besonderes Veranstaltungsjahr für Frauen
Veranstaltungsreihe für interessierte Frauen mit Revierleiterin Johanna Gierl

Mischwald

Foto: Kati Spießl, AELF Cham

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF Cham) und die Landesanstalt für Wald- und Forstwirtschaft (LWF) laden zur Veranstaltungsreihe "Waldbegänge für Frauen" ein. Ausgangspunkt ist die Anpassung von Wäldern an den Klimawandel und was im Laufe eines Jahres bei der Waldbewirtschaftung zu beachten ist.

In dem europäischen Verbundprojekt "Fem4Forest - Wald in Frauenhänden" werden Möglichkeiten für eine aktivere Beteiligung von Frauen an der Waldbewirtschaftung untersucht und gefördert. Die LWF arbeitet hierfür mit 14 Partnern aus zehn Ländern des Donauraums zusammen. Revierförsterin Johanna Gierl freut sich, ab September 2021 Waldbegänge mit Frauen durchzuführen, bei denen es unter anderem um Themen wie Baumartenwahl, Pflanzung, Jungbestandspflege, Holzeinschlag oder Naturverjüngung geht. Bei den zweistündigen Waldbegängen gibt es kurze Vorträge von Expertinnen und Experten, ggf. Übungen sowie natürlich Möglichkeiten zum Austausch.

Unsere Termine im Einzelnen

3. September 2021 • 14 Uhr
Wälder während der Kalamität: Wie alles begann?
VeranstaltungsortTreffpunkt: Gasthaus Blasini in Pfahl, Gemeinde Zandt
1. Oktober 2021 • 14 Uhr
Baumartenwahl: Welche Baumarten haben Zukunft? (+Fördermöglichkeiten)
VeranstaltungsortTreffpunkt: Kirche in Steinbühl (Gemeinde Bad Kötzting)
5. November 2021 • 14 Uhr
Pflanzung: Wie pflanze ich richtig?
VeranstaltungsortTreffpunkt: Friedhof in Wettzell (Orteil von Bad Kötzting)
3. Dezember 2021 • 14 Uhr
Jungbestandspflege: Wie trainiere ich einen jungen Bestand? (+Fördermöglichkeiten)
VeranstaltungsortTreffpunkt: Ortseingang bei der Autowerkstatt Baumgartner in Zandt
7. Januar 2022 • 14 Uhr
Holzeinschlag: Worauf muss ich bei der Waldarbeit achten?
VeranstaltungsortTreffpunkt: Gasthaus Lindner-Bräu, Weißenregener Strasse 4, 93444 Bad Kötzting
4. Februar 2022 • 14 Uhr
Überwinterungsstrategien von Waldtieren: Welche Tiere überwintern in unseren Wäldern? (ggf. mit Einkehr im Gasthaus mit Vortrag und Ausklang)Vortrag findet im Freien statt, die angekündigte Einkehr im Gasthaus wird aus gegebenem Anlass nicht angeboten
VeranstaltungsortTreffpunkt: Parkplatz Walderlebnispfad (von Furth auf der Kreisstraße Richtung Voithenberg kommend, ca. 500 m nach Ortsende)
4. März 2022 • 14 Uhr
Fördermöglichkeiten für Waldnaturschutz: Welche Förderungen kann ich für Biotopbäume, Totholz, Biberlebensräume etc. in Anspruch nehmen?
VeranstaltungsortTreffpunkt: Pizzeria „Al Lago“ am Feriendorf „Hohen Bogen“ in Kummersdorf bei Arrach
1. April 2022 • 14 Uhr
Naturverjüngung: Wie verjünge ich einen Waldbestand (+ Fördermöglichkeiten)?
VeranstaltungsortTreffpunkt: Spielbank Bad Kötzting, Untere Au 2, 93444 Bad Kötzting
6. Mai 2022 • 14 - ca. 17 Uhr
Jagd: Warum brauchen wir die Jägerin/den Jäger?
VeranstaltungsortTreffpunkt: am Russenbräu, Irlacherstraße 2 in 93464 Tiefenbach
3. Juni 2022 • 14 Uhr
Lebensraum Waldrand: Was fliegt zwischen Wald und Offenland?
VeranstaltungsortTreffpunkt: am Freibadparkplatz in Grafenwiesen
1. Juli 2022 • 14 Uhr
Wald und Wasser: Warum ist das Wasser im Wald so wichtig?
VeranstaltungsortTreffpunkt: Feuerwehrhaus Voggendorf
12. August 2022 • 14 Uhr
Das Tor zum Wald: Wie werden Wege zum/im Wald erschlossen?
VeranstaltungsortTreffpunkt: Gasthaus Gregorie (d'Reim) in Wölkersdorf, Bad Kötzting